Information

Der Preis eines Hörgerätes setzt sich aus mehreren Faktoren zusammen.
Die Krankenkassen bezahlen pro Gerät einen Anteil zwischen 650,– € und 729,– €.

In diesem Preis sind unter anderem die folgenden Dienstleistungen eingerechnet:

  • das Hörsystem selbst
  • Erfassen der Kundendaten, Erstellen eines Hörprofils
  • Bedarfsanalyse
  • Hörtest, Messen der Hörkurve mit Tönen und Sprache
  • gegebenenfalls die Abformung Ihrer Ohren
  • Auswahl und Bestellung der Otoplastiken und Hörsysteme
  • Anpassung von Hörsystemen und Erprobung in Ihrer gewohnten Umgebung
  • Feineinstellung bis zur beiderseitigen Zufriedenheit
  • Abschlussmessung zur Dokumentation der Verbesserung
  • Pflegeset inklusive Einweisung
  • Erstellen von Genehmigung, Rechnungen und Abrechnungsunterlagen für die Krankenkasse
  • 6 Jahre Nachsorge, inkl. Hörprüfungen, Nachstellung der Hörsysteme, Wartung und Reinigung

Mögliche Folgekosten

Für Service und Reparaturen zahlt die Krankenkasse uns einmalig einen festgelegten Betrag, der für 6 Jahre angesetzt ist.
Je nach Kasse liegt dieser zwischen 120,– bis 150,– EUR.

Bei zuzahlungsfreien Hörsystemen sind damit alle Folgekosten abgegolten.
Ausnahme: Reparaturen, die durch unsachgemäße Handhabung entstanden sind.
Haben Sie sich für hochwertigere Hörsysteme mit einer Zuzahlung entschieden, ensteht Ihnen bei höherwertigen Reparaturen eventuell ein Eigenanteil.

Bucht und Meer

Kostenloser Hörtest – Jetzt bei uns!

Ab dem 01. August 2022 bieten wir kostenlose Hörtests
nach Terminabsprache.

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin telefonisch unter 0203 340939 oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.

Kriewitz Logo grau